9. Kinder & Jugendcamp

 

Auch dieses Jahr fand unser alljährliches Kinder & Jugendcamp am Stausee in Oberwald statt. Mit besseren Wetter als die Jahre zuvor starteten wir am Freitag den 30. August in ein schönes Wochenende. Am Samstag probierten wir uns alle früh mit dem Tauchen. Danach fuhren wir Kinder & Jugendlichen gemeinsam Tretboot. Zum Mittag gab es dann wie immer Nudeln mit Tomatensoße. Anschließend spielten wir Volleyball. Am Nachmittag dann ging es dann auf die Sommerrodelbahn, eine Stunde purer Spaß. Natürlich ging es dann wieder einmal baden und sogar Neptun persönlich schaute vorbei. Abends ging es dann auf die gruseligste Nachtwanderung seit Jahren. Ein paar Jugendliche verkleideten sich und erschreckten alle anderen. Abends fielen dann alle erschöpft ins Bett ! Am Sonntagmorgen fingen wir, nach einem gemütlichen Frühstück, auch leider schon wieder an zusammen zu packen. Wieder einmal war ein schönes Wochenende vorbei.

L. Herrmann  

 

Hochwasser 2013

Von Sonntag, den 2. Juni bis Montag, den 3. Juni hat die Wasserwacht beim Hochwasser in Glauchau geholfen. Ab 8 Uhr am Sonntag Morgen waren Rettungsschwimmer im Dauereinsatz, sie halfen im Georgius – Agricola Gymnasium den Evakuierten aus Glauchau und Umgebung. Zusätzlich unterützten wir das DRK bei allen anfallenden Arbeiten z.B. beim Auf – und Abbau des Notfallzeltes. Montag Abend, um 19.00 Uhr wurde der Einsatz schließlich beendet. Wir sind froh das nichts schlimmeres passiert ist und danken nochmal allen 22 Rettungsschwimmern die fleißig mitgeholfen haben.P6030047030

021

 

Wasserwacht Glauchau beim Rennsteig

Am Samstag, den 25. Mai 2013 starteten 5. Wasswerwacht Mitglieder beim Rennsteiglauf 2013. Bereits seit 4.30 waren alle 5. und natürlich auch die Organisator, Kathrin Herrmann und Babara zur Linden, wach. Denn um 6 Uhr war Start, Dirk zur Linden und Lutz Herrman rannten auf 72,7 km durch den Thüringer Wald los. Die Jugend startete auf die 17 km Wanderung. Zu dritt wanderten Alina Jaeschke, Conrad zur Linden und Lena Herrmann um 8.40 in Oberhof los. Die beiden Supermarathon – Läufer kamen mit Zeiten zwischen 9 und 10 h im schönsten Ziel der Welt, in Schmiedefeld, an.

Nach einem langen Tag kam abends alle wieder sicher in der schönen Heimat an !

P1110056

von links: Conrad zur Linden, Lena Herrmann und Alina Jaeschke

Seite wieder online

Nach einem Hackerangriff  ist unsere Seite wieder online. Das Joomlasystem wurde auf die Version 2.5 aktualisiert, so dass es in Zukunft die Hacker schwieriger haben dürften. Ich möchte mich an dieser Stelle bei unserem Provider Hostloco und Herrn Markus Mauthe für die Hilfe bei der Aktualisierung bedanken.

Der Webmaster

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
DRK Wasserwacht Glauchau

Plantagenstr. 1a
08371 Glauchau

Tel.: +49 (0) 3763 6000-20
Fax: +49 (0) 3763 6000-21

E-Mail:  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!